Grenzritt

Eigentlich wollte ich mich diesmal einer Gruppe anschliessen und bin auf gut Glück zum Treffpunkt. Leider erschien keiner, also musste ich selbst gucken wo ich bleibe, bzw. fahre. Da ich mich ab dem Waldstadion nicht besonders gut auskenne sollte es wieder mal auf Erkundungstour gehen. Der Tag war perfekt. Bestes Wetter, wenig los und ich habe ein paar Strecken wieder gefunden, die ich nur einmal mit einer Gruppe gefahren bin und nie einordnen konnte. Meine Karte im Kopf verdichtet sich immer mehr.

Endlich habe ich auch mal die Steine am Übergang Köpfchen gefunden und bin von dort schön entlang der Grenze gefahren.

Was ich aber dann gefunden habe war der Hammer! Eine schön präparierte Piste elegant geschwungen im Wald einen Abhang hinunter. Da haben sich ein paar Leute wirklich massiv Mühe gemacht! Ich denke das war der beste offroad Trail den ich bisher gefahren bin!

Ein wenig geärgert habe ich mich allerdings als ih auf Google Maps festgestellt habe, dass ich einen Bunker nicht gefunden hae, der knapp neben meiner Spur lag 🙁